ecfs-talk

ecfs-talk

Das Coronavirus hat die Welt fest im Griff. Die ökonomischen und sozialen Folgen sind noch nicht absehbar, werden die deutsche Wirtschaft aber hart treffen. Bereits heute sehen sich viele Banken, Sparkassen und Versicherungen vor große Herausforderungen gestellt: Kredite drohen auszufallen, der Vertrieb muss umorganisiert, Arbeitsprozesse müssen angepasst, das Risikomanagement neu ausgerichtet werden, u. v. m.

Das ecfs möchte den Mitgliedern mit größtmöglichem Aktualitätsbezug die Möglichkeit bieten, sich untereinander auszutauschen, gemeinsame Probleme zu erörtern, vor allem aber Lösungen zu diskutieren. Deshalb veranstaltet das ecfs, organisiert von der zeb.business school als Mitglied des ecfs, eine

Virtuelle Podiumsdiskussion:

„Der Corona-Crash: Herausforderungen für die Finanzwirtschaft“

Donnerstag, 26.03.2020 um 18:00 Uhr

Die Veranstaltung wird als webinar durchgeführt. Zuerst werden die Podiumsteilnehmer ausgewählte Fragen beantworten. Währenddessen und danach können Sie als Teilnehmer per Chat oder Internettelefonie Fragen stellen oder mitdiskutieren. Die Podiumsteilnehmer werden per Video zu sehen sein. Die übrigen Teilnehmer können mit Namen oder anonym teilnehmen.

Podiumsteilnehmer

Kai Böringschulte

Geschäftsführender Gesellschafter der Compeon GmbH

Dr. Joachim K. Bonn

Vorstandsvorsitzender, Sparkasse Duisburg

Stephan Dreyer

Partner, zeb.rsa gmbh

Oliver Suhre

Generalbevollmächtigter Monuta Versicherungen

Holger Wessling

Vorstand apoBank

Prof. Dr. Stephan Schüller

Universität Duisburg-Essen

Prof. Dr. Bernd Rolfes

Lehrstuhl für Banken und Betriebliche Finanzwirtschaft, Universität Duisburg-Essen

Prof. Dr. Michael Lister

Direktor zeb.business school,
Lehrstuhl für Finanzen, Banken und Controlling, Steinbeis-Hochschule

Zur Anmeldung nutzen Sie bitte den folgenden Link oder Sie schreiben eine Mail an rahsing@ecfs.de.

Die Teilnahme an der virtuellen Podiumsdiskussion ist kostenlos. Zur Teilnahme wird Ihnen nach erfolgter Anmeldung am Tag der Veranstaltung ein Internet-Link als Zugang bereitgestellt.