Workshop 1
Integration aktueller Nachhaltigkeitsaspekte in Risikomanagement und Gesamtbanksteuerung

Workshop Integration aktueller Nachhaltigkeitsaspekte in Risikomanagement und Gesamtbanksteuerung

06.05.2021, 18:00 Uhr

„ESG ist ein unabdingbares Zukunftsthema in der Finanzbranche. Finanzinstitute sollten sich frühzeitig mit den strategischen Herausforderungen, Chancen und Risiken der Nachhaltigkeitsdebatte in Bezug auf ihr jeweiliges Geschäftsmodell befassen.“

Sowohl in der öffentlichen Wahrnehmung als auch in der Finanzbranche selbst ist die Nachhaltigkeitsdebatte ein hochaktuelles und intensiv diskutiertes Thema. Die Materie ist eng mit der strategischen Ausrichtung einer Bank, der Gesamtbanksteuerung sowie dem Risikomanagement verwoben und spielt somit in vielen Prozessen eine zentrale Rolle. Im ersten Workshop in diesem Jahr veranschaulicht Viola Uphoff, wie aktuelle Nachhaltigkeitsaspekte in die Gesamtbanksteuerung und das Risikomanagement integriert werden können.

Dozentin

Viola Uphoff

Gruppenleiterin Steuerungsverfahren Gesamtbank, Bundesverband der Deutschen Volksbanken und Raiffeisenbanken

Die Teilnahmeplätze sind begrenzt und werden in Reihenfolge der eingehenden Anmeldungen reserviert und bestätigt. Detaillierte Informationen erhalten Sie nach Rückbestätigung Ihrer Anmeldung.

Teilnahmegebühren:

  • 40,- EUR pro Workshop und Teilnehmer
  • 150,- EUR pro Teilnehmer für die komplette Workshopreihe
  • Für Mitglieder des ecfs reduzieren sich die Teilnahmegebühren um 50%

Bei Absagen weniger als 10 Tage vor dem Workshop oder bei Nichterscheinen wird die volle Teilnahmegebühr berechnet.
Etwaige Programmänderungen aus dringendem Anlass bleiben vorbehalten.